Schlagwort-Archiv: digital

Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist … digitanaloptisch!

Schaufensterwettbewerbdigitanaloptisch2

Vom 14.09.2013 bis zum 12.10.2013 findet der 3. Schaufensterwettbewerb in Mülheim/Ruhr statt, bei dem Einzelhändler mit Kreativen und Künstlern aller Sparten zusammenarbeiten. Für diesen Wettbewerb gestalte ich in Zusammenarbeit mit AESTATE das Schaufenster (und den Verkaufsraum) der Optik Ziesmann, Friedrichstraße 20.

dal_doc1

Unter dem Motto „Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist … digitanaloptisch!“ präsentieren wir Nadelmalereien, vektorbasierte Grafiken, goldene Tierplastiken und Videos. Die Arbeiten passen perfekt in das Schaufenster der Optik Ziesmann: Die präzise gestickten Nadelmalereien und die vektorbasierten Computerbilder spiegeln die Geradlinigkeit von Lichtstrahlen wider. Wo die Optikerin mit Linsen Lichtstrahlen bricht, durchsticht die Nadel den schwarzen Trägerstoff und es entstehen komplexe und aufwendige Werke.

Der Titel „digitanaloptisch“ spielt auf die drei unterschiedlichen Technologien an, die die drei Partner in der gemeinsamen Ausstellung zusammenbringen: AESTATEs digitale Computerproduktionen, die analoge Technik des Stickens und die optische Arbeit der Firma Ziesmann.

Zur Eröffnung am 14.09.2013 um 11 Uhr wird es einen Rundgang zu ausgewählten Schaufenstern geben. Treffpunkt ist vor dem Café Perfetto, Kohlenkamp 41. Jeder, der mag, ist dazu recht herzlich eingeladen.

Im Anschluss daran freue ich mich ab ca. 13 Uhr über Besucher in der Optik Ziesmann. Selbstverständlich kann man sich das Schaufenster auch außerhalb der Öffnungszeiten anschauen.

Schaufensterwettbewerb Müheim/Ruhr
14.09.2013 bis 12.10.2013
Optik Ziesmann
Friedrichstraße 20
45468 Mülheim/Ruhr

dal_doc2

dal_pre4

dal_doc3

dal_doc10

dal_doc8

dal_pre1

(Fotos: Sven Piayda)