Schlagwort-Archiv: Ausstellung

Ausstellung „Kraft“ in der QQArt-Galerie

QQTec e.V.

Wie unterschiedlich das Thema „Kraft“ in künstlerischer Weise interpretiert werden kann, zeigt die aktuelle Ausstellung mit eben diesem Titel in der QQArt-Galerie in Hilden. Bei der Vernissage am vergangenen Freitag konnte man sich einen Überblick über die verschiedenen Techniken, Medien und Interpretationen des gestellten Ausstellungsthemas verschaffen: Von Fotografie, Video- und Objektkunst über Installationen, Grafik, Malerei bis hin zu Pyrografie und Mixed Media reicht das Spektrum der gezeigten Arbeiten. Beteiligt sind insgesamt 32 Künstler mit 38 Arbeiten.

Es muss natürlich ordentlich dokumentiert werden, dass ich auch mit einer Arbeit vertreten bin: „Office“, 2013.

Ausstellung "Kraft" in Hilden

Ausstellungsbeitrag

Begleitend zur Ausstellung gibt es einen Katalog, in dem alle Künstler mit ihren Arbeiten vorgestellt werden.

Ausstellungskatalog QQTec

Die Ausstellung läuft bis zum 6.4.2014 und endet mit der Verleihung eines Jury- und eines Publikumspreises.

Öffnungszeiten:
sonntags von 15 bis 18 Uhr,
mittwochs von 18 bis 20 Uhr
und nach Vereinbarung.

QQTec e.V.
Forststraße 73
40721 Hilden

(Fotos: Sven Piayda)

„Aus dem Leben der Tische“

Der Tisch, ein alltäglicher Gegenstand, den wir jeden Tag auf die vielfältigsten Arten verwenden. Als Esstisch, Wohnzimmertisch, Nachttisch, Schreibtisch oder Beistelltisch erfüllt er seine Funktion mehr oder weniger beachtet in unseren Haushalten. Er ist immer da und doch nehmen wir ihn kaum noch direkt wahr. Zeit, den Blick ganz direkt auf das Objekt „Tisch“ und die damit verbundene Kultur zu lenken.

Dieser Aufgabe stellten sich 23 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler, deren Werke ab kommenden Sonntag, den 17.6.2012, in der Ausstellung „Aus dem Leben der Tische“ im Museum Abtei Liesborn zu sehen sein werden.

Alle Werke beziehen sich auf den Tisch, den Mittelpunkt des Lebens, an dem so viele verschiedene Tätigkeiten ausgeführt werden, dass sie nicht alle benannt werden können. Berühmte Werke aus der Kunstgeschichte, wie das ‚Abendmahl’ von Leonardo da Vinci oder ‚Die Kartoffelesser’ von Vincent van Gogh, zeigen am Tisch versammelt Menschen bei einem gemeinsamen Mahl oder Essen. Diese beiden Bilder markieren die Entwicklung vom christlich bestimmten zu einem bürgerlichen Tisch. Und in der zeitgenössischen Kunst sind die Themen vielfältig, vom Schulleben über den Küchentisch bis hin zu mythologischen Inhalten.
(Quelle: www.museum-abtei-liesborn.de)

Folgende Künstler sind vertreten:

Ute Bartel (Objekte)
Erika Bialowons (Fotografie)
Ruth Bleakley-Thiessen (Grafik)
Corrie Dressler (Malerei)
Iven Einszehn (Installation)
Silvia Fassel (Skulptur/Installation)
Andrea Froneck-Kramer (Fotografie)
Michael Grossmann (Malerei und Grafik)
Sylvie Hauptvogel (Fotografie und Installation)
Birte Horn (Grafik)
Jae-Eun Jung (Malerei)
Matthias Langer (Fotografie)
Natalia Medebach (Fotografie/Installation)
Christa Niestrath (Installation)
Rita Oerters (Installation)
Sven Piayda (Video)
Barbara Räderscheidt (Installation)
Valerie Schmidt (Fotografie)
Elke Seppmann (Installation)
Charlotte von Elm (Installation)

Die Ausstellungseröffnung findet am 17.6.2012 um 11 Uhr statt. Währenddessen wird die Künstlerin Marion Tischler mit ihrer Aktion „Kunst am Bauch“ ihren mobilen Kunstkiosk „Kunst S:nack“ präsentieren.

Die Ausstellung läuft vom 17.6.–19.8.2012 und der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:
Di – Fr.: 9 bis 12 Uhr und 14-17 Uhr
Samstag und Sonntag: 14 bis 17 Uhr Montags und an allen Feiertagen geschlossen

Wo? Museum Abtei Liesborn, Abteiring 8, 59329 Wadersloh-Liesborn

Michaela Best und Sven Piayda bei EGGXPO 2011

Juhu, Sven und ich sind bei der EGGXPO dabei!

Jedes Jahr am Osterwochenende veranstaltet der Mülheimer Künstler Kuno Lange in seinem Atelier die EGGXPO, eine Ausstellung mit Werken von ihm und befreundeten Künstlern. Dieses Jahr findet sie zum 5. Mal statt und wir  gehören eben auch zu den insgesamt 16 Künstlern.

Ihr könnt uns also Ostersamstag und -sonntag von 14 bis 19 Uhr in Mülheim in der Tinkrathstraße 60 antreffen, Kunst gucken, quatschen, was trinken und nicht zuletzt auch Kunst kaufen!

Es wird ein Rahmenprogramm geben, z.B. einen Raku-Brand, Musik und laufende Bilder sowie Klangmalereien.
Schließlich gibt es auch noch eine Verlosung, bei der ihr für kleines Geld richtig gute Kunst gewinnen könnt. Eine meiner Nadelmalereien wird auch dabei sein.

Schon verher gibt es im Netz eine Online-Auktion, bei der man Kunstwerke der teilnehmenden Künstler ersteigern kann. Alle Infos dazu findet ihr ab dem 25.03.2011 hier.

Also: Wir freuen uns, euch am 23. und 24.04.2011 zwischen 14 und 19 Uhr auf der EGGXPO zu sehen!