O holde Fortuna

 

 

 

 

 

Sieht ganz so aus, als hätte ich gerade eine kleine Glückssträhne.
Nachdem mir Fortuna schon bei einem DaWanda-Gewinnspiel hold war und mir das Buch „Hab ich selbst gemacht“ gebracht hat, konnte ich gestern das druckfrische „Scheiße, was koche ich heute?“ aus dem Briefkasten fischen!

Ganz süß verpackt und mit einer kleinen Nachricht kam es von der lieben Corrisande zu mir – gaaanz herzlichen Dank dafür! Ich freue mich riesig und werde hoffentlich bald dazu komme, was daraus auszuprobieren.

Nach einem ersten Durchblättern scheint es so, als wären die Rezepte sehr praktibal. Geschrieben von Bloggern und nicht von Fernsehköchen finden sich dort keine wahnsinnig komplizierten Anweisungen und exotischen Zutaten, für die man erstmal mehrere Stunden auf die Suche (oder die Reise) gehen muss. Das gefällt mir sehr gut (siehe auch meine Vorliebe für faules Brot). Wie alltagstauglich die Rezepte sind, werde ich dann bald mal testen.

Kleiner Tipp: Auf S. 17 findet sich das Rezept von Corrisande für syrisches Ful, für das ich vielleicht auch meine Abneigung gegen dicke Bohnen beiseite schieben werde 😉

Ein Gedanke zu „O holde Fortuna

  1. Corrisande

    Ich freu mich, daß es heil angekommen ist, und dir gefällt 😀
    Ich bin auch dabei, mich durchzublättern und auszuprobieren – da ist so viel schönes bei, und jetzt zum Winter hin steh ich eh wieder viel lieber in der Küche. :)

    liebe Grüße!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>